Antwort auf: Larimar, eine DnD35 Kampagne.

Home Foren Allgemeines Allgemeine Diskussionen Larimar, eine DnD35 Kampagne. Antwort auf: Larimar, eine DnD35 Kampagne.

#5339
myratel
Moderator

Larimartal:
Ein abgelegenes Tal, in ???. Benannt nach dem Edelstein, der im Tal abgebaut wird. Durch den Bergbau wohlhabend.
Burg Larimartal
Der Herrschaftssitz des Barons, auf einem Felsen über dem Dorf, wird jetzt seit einer Woche belagert.
Baron Otto von Styn zu Larimartal, Krieger4 Adeliger 2, Mensch.
Baroness Sylvia von Styn zu Larimartal (Halbelfe, Klerikerin 5 von Aumanthor, Adelige 1)
Asrelithor Hofmagier, Magier 6, Elf (kann Stäbe bauen)
Bruno Steinkrug, Kämpfer 5, Zwerg, Zwergenaxt, Schild, Armbrust, Plattenpanzer
Amaunathorschrein,

Dorf Larimartal
ist jetzt seit 1er Woche besetzt, alle Dorfbewohner haben sich in die Burg gerettet, konnten aber nur wenig ihrer Habseligkeiten mitnehmen.
Chaunetatempel, Schmiede, Sägewerk, Mühle,

Larimarmine
Wird ebenfalls belagert, hat aber nur wenig Vorräte. Liegt in einem Seitental, etwas weiter außen als Steintal.
Oberbergmann Kaugrimm Eisenbeiß, Zwerg, Kämpfer 4, Pickel, Kettenhemd

Steintal, ein kleiner Weiler in einem Seitental (Hochtal) von Larimartal.
4 Gehöfte.
Tannhof, Karl Tannhofer (Bauer 3, Magret Tannhofer (Bauer 3), + Kinder
Steinhof, Josef Steinhofer (Bauer 3), Ingrid Steinhofer (Bauer 3) + Kinder
Schmiedhof, Franz Schmied (Bauer 1, Schmied 2), Josephine Schmied (Bauer 3) + Kinder
Bachhof, Norbert Bacher (Bauer3), Maria Bacher (Bauer1, Priesterin 3 (Chauntea, Tränke) , + Kinder
Heiltränke verkauft sie an die Gruppe, wenn sie für das Dorf arbeiten quasi zum Selbstkostenpreis von 15GM. Andere Stufe 1 Tränke um 25GM und Stufe 2 Tränke um 150.

Es gibt eine relativ sicheren Weg über den Bergkamm zur Larimarmine.

Die weitere Umgebung
Schwertburg
War der Rückzugsort des Grafen Gustav von Habenschloss. Die Übernahme durch den Goblin endete in einem furchtbaren Massaker, durch die Krone aufgestachelt brachten sich die Berater und Leibwachen des Grafen gegenseitig um. Dies schwächte das Reich sosehr das der Goblinkönig mehr oder minder die gesamte Grafschaft eingenommen hat. Es gibt nur noch an den Rändern einige unbedeutende Baronien wie z.B. Larimartal.