Helden gesucht: Kennt noch jemand Elias, Mavenius, Zidan, Ywain und Arambolosch?

Home Foren Allgemeines Allgemeine Diskussionen Helden gesucht: Kennt noch jemand Elias, Mavenius, Zidan, Ywain und Arambolosch?

Schlagwörter: 

Ansicht von 18 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #5432
      hanspeter
      Moderator

      Knapp 10 Jahre ist her, das 5 wackere Recken sich aufgemacht haben, ihr Glück und Schicksal herauszufordern. Es begann in einem dunklen Gasthauskeller, der neben einigen Diener des Namenlosen auch drei mysteriöse Münzen für die Helden bereit hielt, welche fortan ihre Geschicke bestimmen sollten. Ihre Suche führte die Helden durch halb Aventurien bis zu der Lösung dieses Rätsels: Im Tal, das nicht gefunden werden will und an dessen Ende es zum ultimativen Zusammentreffen mit Karfunkelauge kam.

      Allen Gefahren und Verführungen zum Trotz, die der untote Drache für unsere fünf Helden bereithielt, blieben Sie dennoch siegreich und kehrten reich an Erfahrungen und Schätzen beladen wieder zurück in die Zivilisation wo sie beschlossen, fortan getrennte Wege zu gehen.

      Die Jahre gingen ins Land welches sich verändert hatte: Neue Bedrohungen kamen und gingen und auch unsere Helden durchlebten noch das eine oder andere Abenteuer…

      Aber jetzt, 10 Jahre später scheint sich wieder etwas zu regen: eine unvorstellbare Macht, welche dieses Zeitalter noch nicht gesehen hat und für welche diese Dekade nicht mehr als einen Augenblick darstellt …

      So oder ähnlich würde sich wohl der Text für eine neue Season bei Netflix lesen (auch wenn es 2011 noch gar kein Netflix in Österreich gegeben hat btw.).

      10 Jahre sind eine lange Zeit und da Charakterblätter ja auch reifen müssen wie ein guter Wein und ich immer wieder Schubser aus der Rochelgasse bekommen habe (Grüße!) dachte ich, wir hängen an die Geschichte jetzt die 2. Staffel an.

      Bevor ich jetzt in die Details gehe möchte ich mal abklären, inwieweit Interesse daran besteht, an diese Geschichte anzuknüpfen. Es wäre natürlich schön, wenn wir den alten Cast wieder zusammenbringen für den berühmten „One last Job“. Es wäre aber auch überhaupt kein Problem, wenn neue Spieler dazukommen wollen.

      Als Rahmen möchte ich gerne folgende zwei Punkte abklären:
      – Regelsystem wird DSA5 werden. Es hat sich nicht wahnsinnig viel verändert, eher dass weniger Regeln zu beachten sind. Spieltechnisch bedeutet dass, das die alten Char mit den 5er-Regeln neu gebaut werden müssen (die erhaltenen Erfahrungspunkte werden durch 10 geteilt und für das Steigern verwendet). Regel-PDF kann ich gern zur Verfügung stellen
      – Spielzeiten: Damit die Kampagne nicht an Kontinuität verliert, möchte ich gerne an einem Tag unter der Woche spielen, zB. 19-22 Uhr oder so, quasi wie ein langer (und hoffentlich guter Film im Fernsehen :)) Also nicht lange, aber dafür hoffentlich regelmäßig alle 2, 3 Wochen, damit das auch gut planbar ist.

      Soweit mal das, was ich mir vorstelle. Wie seht ihr das?

      Grüße
      hanspeter

    • #5433
      myratel
      Moderator

      Bin dabei, hab zwar von 5 keine Ahnung, aber dass sollte sich lösen lassen.
      Auch die Erinnerung ist sehr schwach, mal sehen ob ich noch ein paar Aufzeichnungen finde.

      lg Martin

    • #5434
      myratel
      Moderator

      Ich hab Aufzeichnungen gefunden, allerdings nur das erste vollgeschriebene Heft. Obs ein 2tes Heft gibt weiß ich nicht. Ich hab keines gefunden.
      Wieviele Punkte sollte der Magier haben? 1915 sagen meine Aufzeichnungen, aber dann hab ich einen Helden Datensatz gefunden mit ca 5000 Punkten, ich weiß nur nicht ob das der richtige ist.
      Jedenfalls mit dem durch 10 Teilen gibts bei den 1915 Punkten ein Problem. Ein Jungmagier von der Akadmie kostet 316 Punkte, und ich glaub da sind noch keine Attribute dabei. Wenn ich das richtig gesehen habe startet die Heldenerschaffung bei Stufe unerfahren mit 900 Punkten.

      lg Martin

    • #5435
      RiZach
      Teilnehmer

      Hallo Zusammen
      Ich bzw. Zidon wäre auch dabei, wobei ich versuche, meinen Halbzauberer-Alchimist in Dsa 5 zu übertragen. Eventuell wird er etwas angepasst, damit er wo reinpasst.
      Martin, ich komme auf 2’125 AP für unsere oder zumindest meine 6 Abenteuer mit euch bis zum Drachenende.
      War die /10 Teilung nicht eher nach der Erschaffung gemeint? Unsere Helden sollten bei der Erschaffung zumindestens erfahren sein (1’100 Punkte), oder?
      LG Richard

    • #5436
      erudig
      Moderator

      Hallo,

      Bin dabei.

      Lt. Helden-Programm hat der Elias insgesamt 3136 AP.

      Nachdem ich vorhatte den Elias (Einbrecher) über Spätweihe zu eine Phex-Geweihten zu machen, kann ich ihn als Phex-Geweihten neu bauen? Punkte-mäßig wäre sich die Spaetweihe beim 4.1 Char aber noch lange nicht ausgegangen, da auch noch ein paar andere Voraussetzungen gefehlt haben.

      lg Elmar

    • #5439
      hanspeter
      Moderator

      Hi!
      freut mich, dass wir die Geschichte doch noch weitererzählen können 🙂

      Nachdem ihr euch ja schon Gedanken dazu machst, möchte ich gleich auf ein paar Details hinweisen:

      – Auch in Aventurien werden 10 Jahre vergangen sein. Einerseits gefällt mir diese Chance eines Sprungs von einer Dekade einfach sehr gut und es hat gleich den netten Nebeneffekt dabei, dass auch eure Charaktere (und nicht nur ihr Spieler) sich nicht an Dinge, erinnern müsst, die (aus Charaktersicht) letzten Monat waren. Andererseits: Ein Jahr des Feuers reicht mir! 🙂 Das bedeutet, wir steigen im Jahr 1033BF wieder ein.
      – Ich bin daher auch komplett offen für alle Helden- und Schandtaten, die eure Helden in den letzten 10 Jahren erreicht bzw. begangen haben (wollen) und wie sich das am Charakterblatt widerspiegelt. Ob eure Charaktere doch noch Zuspruch von oben erhalten, Karriere in einer Akademie gemacht, die Nachfolge eines Handelshauses angetreten oder das Zwergenreich aufgemischt haben, was immer auch passt. Wir können das individuell ausmachen – ist ja schließlich euer Charakter! 🙂
      – Falls jemand überhaupt nichts mehr mit seinem Charakter anfangen kann (oder jemand neues einsteigen will), dann könnt ihr natürlich auch einen komplett neuen erstellen. Schön wäre irgendein Bezug zum alten Charakter (Bruder, Neffe, Nachfolger, Schützling, Rächer: was auch immer).
      – Wie Richard schon geschrieben hat, bekommt ihr die Punkte, die für eine Generierung laut Regeln vorgesehen sind. Dazu on Top ein Zehntel der Erfahrungspunkte, die ihr bereits erkämpft habt. Warum der Wert so variiert, kann ich jetzt auch nicht sagen, da ich ebenfalls meine alten Unterlagen durchgehen muss. Ihr bekommt auf jeden Fall 1100 Erfahrungspunkte für die Generierung, was als „Erfahren“ gilt; die weitere Punkte besprechen wir noch.

      Bevor ihr aber jetzt schon eure Charaktere baut, noch ein Hinweis:
      – Als Onlinespielsystem möchte ich FoundryVTT probieren. Warum? Ulisses hat offiziell die Regeln für das Onlinesystem herausgebracht und ich erhoffe mir davon eine deutliche Erleichterung, was die Anwendung der Regeln betrifft. Es spielt sich jetzt nicht ganz gleich wie Roll20, aber es gibt dafür ein paar nette Sachen, die das Spielen mMn doch vereinfachen. Vor allem kann man da auch bequem seinen Charakter generieren, was sich natürlich gleich hierfür anbieten würde (ohne stundenlang Regelbücher zu wälzen). Ich bin noch dabei, das System entsprechend einzurichten, aber denke, das wir nächste Woche mal an einem Abend eine Stunde investieren könnten, um die Char gleich im System zu bauen.

      Bis dann,
      hanspeter

    • #5440
      amenophys
      Moderator

      Arambolosch findets gut, aber jetzt fangt dass mit der Rennerei wieder an…..

    • #5441
      myratel
      Moderator

      Gut dann biete ich jetzt 3365 Punkte. Es muss ein 2tes Heft geben, dass ich aber gerade nicht finde. Aber die Archivfunktion vom Heldenprogramm zeigt dass ich 2018 +2000 Punkte vergeben habe, wahrscheinlich hab ich einen NSC gebraucht und einfach Marvenius hoch gesteigert. Warum ich die Orginaldatei nicht mehr habe, weiß ich nicht.

      Nächste Woche Char basteln find ich gut. Wird dann halt ein eher generischer Magier weil VTT im Moment nur das Grundregelwerk unterstützt und nicht die Magieerweiterung wo mein Lowangener Magier enthalten ist.

      lg Martin

    • #5442
      Wolfgang B
      Teilnehmer

      Die Zwölfe mit euch! Ich wäre auch sehr gerne dabei, wobei bei mir wohl eher erst ab 20:00 Uhr möglich sein wird. 🙁
      Ich habe kurz Ywains Unterlagen überflogen und bin auf 2785 Abenteuerpunkte gestossen.
      Was Roll20 bzw. FoundryVTT angeht habe ich zwar keinerlei Erfahrung, bin aber sehr gespannt darauf.
      Zu Ywains Weiterentwicklung und Hintergrund werde ich mir noch was überlegen. Soviel ich in Erinnerung habe stammt er aus einem gut betuchten Handelshaus in Havena, da lässt sich doch sicher was Passendes basteln.

      @Arambolosch: Wie wär’s mit Ziegen reiten? 😛

      LG, Wolfgang

    • #5443
      amenophys
      Moderator

      Biete 2.340 Punkte, gehöre wohl nicht zu den gewinnern 😀

    • #5444
      akkarin
      Teilnehmer

      Also wenn platzt für junges Blut ist bei diesen alten Haudegen, würd ich mich schon gerne anschließen.
      Waren Sie bekannte Helden??? erzählt man sich von ihnen in der Gegend???

      lg markus

    • #5445
      hanspeter
      Moderator

      Da bekommen wir ja wirklich die komplette alte Crew von damals zusammen, wer hätte das gedacht! Sehr fein!

      Servus Wolfgang! Schön, das du auch Zeit erübrigen kannst. Bezüglich Spielzeit können wir uns das eh ausreden.
      Die Tools um Online zu Spielen sind recht brauchbar. Natürlich können sie nicht den direkten Kontakt ersetzen, aber ein bisschen ist natürlich besser als gar nichts.

      @Martin: Es gibt genau 4 verschiedene Professionen die Magier betreffen – darunter auch ein Graumagier aus deiner Schule 🙂 – siehe Bild.
      (Es gibt dafür 5 verschiedene Varianten der Prostiturierten – anscheinend ist da mehr Interesse da)
      Wobei es aber kein Problem darstellen würde, wenn jetzt irgendeine Profession gewählt wird, die nicht im GRW drinnen ist, weil alles konfigurierbar und erweiterbar ist.

      @Markus: Junges Blut wird immer gebraucht. Bekannte Helden: Kann gut sein, schließlich sind 10 Jahre seit der Geschichte damals vergangen und kann gut sein, dass sich da die eine oder andere Geschichte herumgesprochen hat. Wer weiß …
      Regelwerk hab ich dir geschickt.

      Wie schaut aus bei euch in der nächsten Woche mal mit einem kurzen Test des Systems aus? Ich kann euch die Char-Erschaffung zeigen und wir können ein bisschen das Look & Feel von Foundry ausprobieren.
      Vorschlag: Mittwoch, 24.03: 19 Uhr? Wer erst später kann, einfach später einsteigen – ich werd sicher bis 21 Uhr da sein.

      Zu guter Letzt noch ein paar Infos:
      Da es ja doch einige Bedenken wegen der neuen Regeln gibt, hier noch mal die wesentlichen Unterschiede zusammengefasst:

      – Das Fertigkeitssystem wurde grundlegend neu gestaltet. Modifikatoren gehen nicht mehr zulasten des Talent- oder Zauberfertigkeitswerts, sondern werden direkt mit den Eigenschaften verrechnet. Gelungene Proben führen immer zu einem Erfolg, unabhängig davon, ob ein Held noch Punkte übrig hat oder nicht. Die übrig behaltenen Punkte zeigen nun die Qualität des Erfolgs in Form von Qualitätsstufen an.
      – Bei der Heldenerschaffung kann sich jeder Spieler zwischen verschiedenen Erfahrungsgraden entscheiden. Vom jungen Scholar einer Magierakademie bis hin zum Veteranen der Ogerschlacht – du selbst kannst die Anfangserfahrung deines Helden bestimmen.
      – Die Heldenerschaffung funktioniert komplett über Abenteuerpunkte.
      – Mit der Einführung von Schicksalspunkten können die Helden nun stärkeren Einfluss auf das Spielgeschehen ausüben, Proben wiederholen und das Quäntchen Glück heraufbeschwören, das sie von normalen Menschen unterscheidet.
      – Das neue Zustandssystem bildet Betäubungsschaden, Schmerz, Verwirrung und ähnliche Zustände ab. Außerdem kann ein Held nun einen Status erleiden, etwa Vergiftet, Unsichtbar oder Liegend. Damit können verschiedene Ursachen über ein Regelkonstrukt dargestellt werden.
      – Ausdauer wurde abgeschafft und geht im Zustandssystem auf.
      – Für Talente kann ein Held nun auf Routineproben zurückgreifen, ohne würfeln zu müssen.
      – Die Talentliste wurde entschlackt, einige Talente wurden in optionale Sonderfertigkeiten umgewandelt.
      – Der Paradewert wurde verringert, um die Kämpfe zu verkürzen. Kampfsonderfertigkeiten wurden überarbeitet und angepasst, Waffentalente in Kampftechniken umbenannt.
      – Zauber- und Liturgiewirkungen wurden ebenso überarbeitet wie Sonderfertigkeiten und Waffenwerte.
      – Das Liturgiesystem wurde dem Magiesystem angeglichen. Die Regeneration von Karma wurde ebenfalls verändert und entspricht nun der von Lebens- und Astralenergie.

      Attachments:
      You must be logged in to view attached files.
    • #5447
      erudig
      Moderator

      Mittwoch, 19.00 Uhr klingt gut.

      lg Elmar

    • #5448
      amenophys
      Moderator

      Mittwoch 19.00? Ich hoff ich schaffe es bis dahin vom Homeoffice bis vor meinen PC. 😉

      LG
      Gerhard

    • #5449
      Wolfgang B
      Teilnehmer

      19:00 Uhr kann ich nicht versprechen, aber ich werde mich bemühen möglichst zeitnah dabei zu sein.
      Könnte ich vorab das DSA5 Regelwerk per PDF bekommen?

      LG, Wolfgang

    • #5450
      hanspeter
      Moderator

      Grüß euch!

      Ich präzisiere: AB 19 Uhr 🙂

      @wolfgang: PM mit Link ist verschickt.

    • #5451
      myratel
      Moderator

      Hallo,
      Wegen Char erschaffen, wir treffen uns nächste Woche, oder doch schon heute?

      lg Martin

    • #5452
      hanspeter
      Moderator

      die Präzisierung der Präzision:
      Mittwoch, 24. März 2021 ab 19 Uhr!

      grüße
      hp

    • #5467
      hanspeter
      Moderator

      Einladungen für heute habe ich per Forum Private Message verschickt (Elmar, Gerry, Martin).

Ansicht von 18 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.