[SR] Welche Charakterklassen für die Kampagne?

Home Foren Allgemeines Allgemeine Diskussionen [SR] Welche Charakterklassen für die Kampagne?

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #4251
    myratel
    Moderator

    Wie ist das nun mit den Chars?

    Gerhard: Waschbär-Schmanen.
    Markus: Drohnen Rigger?
    Elmar: Decker?
    Martin: ?

    Hanspeter, wie hast du dir das mit dem Team vorgestellt, was sollte unbedingt vorhanden sein, doppelt soll vermutlich nichts sein?

    lg Martin

    #4252
    hanspeter
    Moderator

    Grundsätzlich gilt wie bei jeder Heldengruppe (hier besser Team), dass es natürlich ausgeglichen sein sollte und wie du schon richtig geschrieben hast, doppelte Klassen sind für keinen der Spieler sehr befriedigend. Wobei natürlich nicht dagegen spricht, wenn man die rudimentären Skills einer weiteren Klasse kann um bei Problemen aushelfen zu können. Und Chummer, die mit einer Knarre umgehen können, sind immer gern gesehene Leute…

    Mir geht es eher darum, in welche Richtung sich die Runs orientieren sollen: Wenn sich herausstellt, dass viel Offensivkraft da ist die gerne eingesetzt werden will, würden sich die Runs eher in die Kategorie Actionfilm einordnen. Wenn das Team mehr im Stealth-Modus unterwegs ist, dann würde ich keine Kon-Armee aufstellen, sondern andere Wege suchen.

    Nichtsdestotrotz: Es kann natürlich jeder spielen was er mag, Hauptsache jeder hat seinen Spaß dabei. Also Martin, wenn du auch einen Decker oder sogar einen Technomancer spielen willst, dann passt das auch, bietet nebenbei auch viel Potential (und mir einen Grund, die Decking-Regeln gscheit zu lernen.. :))
    Vielleicht schreibt gleich jeder hin was er spielen möchte?

    Wichtig wäre nur, dass – wie bereits gesagt – alle Charaktere und deren Background nach Hamburg passen und dort zuhause sein müssen damit eine schlüssige Geschichte dabei rauskommt.

    hp

    #4253
    myratel
    Moderator

    Ja, wenn ich sogenau wüsste was ich spielen will. 🙂
    Ich weiß nur, ein voll vercyberter Char solls nicht werden. Mir behagt der Gedanke nach zuviel künstlichen Teilen im Char nicht so besonders, und zwar unabhängig von der Essenz.
    Wobei Kompositknochen ok sind, aber künstliche Gliedmaßen hingegen nicht meins sind.
    Vielleicht spiel ich einen Straßensamurei nur mit Reflexboostern. Und der Rest wird sich mit der Zeit finden.
    Oder einen Troll oder Ork -Schmuggler der ein wenig Kämpfen kann.

    lg Martin

    #4254
    hanspeter
    Moderator

    Geht es dir nur um die Optik? Weil Cybergliedmaßen könne so modifiziert werden, dass sie wie normale aussehen.
    Schmuggler klingt auf jeden Fall interessant, weil die Nähe zum Meer natürlich ideale Voraussetzung für solche Aktivitäten bietet.

    Ausserdem ist noch massig Zeit bis zur endgültigen Entscheidung.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.