Das Schwarze Auge

Wer oder Was ist das schwarze Auge?

Das Schwarze Auge (DSA) ist ein deutsches Pen-&-Paper-Rollenspiel, das von Ulrich Kiesow 1984 für Schmidt Spiele in Kooperation mit Droemer Knaur herausgegeben wurde. Es basiert auf der Fantasy-Spielwelt Aventurien, die von Hans Joachim Alpers, Werner Fuchs und Ulrich Kiesow entworfen wurde.

Das Spiel ist ein klassisches Pen-&-Paper-Rollenspiel und wurde seit der ersten Ausgabe 1984 stark verändert. Derzeit am weitesten verbreitet (Stand 2015) ist die Hardcoverausgabe der 4. Edition, welche inoffiziell aufgrund der Änderungen im Vergleich zur Erstauflage dieser Edition als 4.1 bezeichnet wird. Im August 2015 wurde die 5. Edition („DSA 5“) veröffentlicht. (Wikipedia)

Unsere Kampagnen

Drachenchronik

26 – Vom Heiratsmarkt auf den Dämon gekommen

26 – Vom Heiratsmarkt auf den Dämon gekommen

Der letzte Tag bricht an: Heute steht der Heiratsmarkt am Programm, der von allen Novadis freudig erwartet wird. Auch für die Helden wird es jetzt ernst: Können alle Abmachungen wie geplant zu einem guten Ende gebracht werden? »

25 – Kampf in der Wüste

25 – Kampf in der Wüste

Die Helden versuchen, Informationen von Scheich Beremal ben Said zu bekommen, aber er ist nicht verfügbar. »

24 – Freund oder Feind

24 – Freund oder Feind

Die Helden nehmen die Einladung von Scheich Beremal ben Said gerne an und so finden sie sich bald darauf vor den Zelten der Beni Said ein. »