20 – Die Ruhe vor dem Chorbash

20 – Die Ruhe vor dem Chorbash

Der Besuch bei Scheich Alim al Mosja verläuft erwartungsgemäß sehr gut: Die Rückkehr der Kette nach über 80 Jahren ist dem Scheich einiges wert und so verspricht er, sich voll und ganz für die Sache der Helden einzusetzen. Arambolosch Sohn des Atosch lässt es sich nicht nehmen, mit einem besonderen Tropfen auf dieses denkwürdigen Tag anzustossen. Außerdem werden Sie zum bevorstehenden Fest eingeladen, wo das erste Mal alle Würdenträger zusammenkommen. Frohen Mutes kehren die Helden wieder zurück und erfreuen sich an der klaren Nacht.
Am nächsten Tag strömen merklich mehr Besucher in die Oase und die Helden haben sogar Gelegenheit, den Einzug von Sultan Ferzef ben Hafir mitzuerleben, der zusammen mit seiner gesamten Sklaven und Dienerschaft den Ehrenplatz vor dem Funduq belegt. Am Rückweg können sich die Helden nicht des Eindruckes erwehren, dass sie verfolgt werden und tatsächlich: Mavenius von Lowangen sieht eine Gestalt, welche im Gebetshaus verschwindet. Während Elias Fuxberg den Hintereingang bewacht, kehren die Helden in das Gebäude ein und finden hier.nur den Rastullah-Gläubigen Abu Hairir. Er lässt sich nur widerwillig auf ein Gespräch mit den Ungläubigen ein, aber erzählt Ihnen doch noch einiges von Rastullah. Auch Ywain Sturmfels kann das eine oder andere zu diesem Glauben beitragen. Aber sie bekommen keine Antwort auf ihre unausgesprochene Frage: War er die geheimnisvolle Gestalt, die die Helden beobachtet hat?
Den Rest des Tages haben die Helden keine Verpflichtungen und so werden sie auch Zeuge, wie Scheich Serham ben Furka in die Oase einzieht – ein Widersacher von Scheich Alim. In seiner Begleitung ein finster dreinblickender Magier in seiner Robe.
Der nächste Tag ist zugleich der letzte vor dem offiziellen Beginn des Chorbash. Am Abend lässt Scheich Alim alle zu einem inoffiziellen Eröffnungsfest einladen, zu dem auch die Helden eingeladen sind. Nun sehen Sie zum ersten Mal die Stammesfürsten und können sich ein eigenes Bild er Charaktere machen.
Es scheint noch einiges an Arbeit vor den Helden zu liegen, und dabei hat der Chorbash noch nicht mal begonnen…

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.