(Dread) Unter dem Stahlhimmel

(Dread) Unter dem Stahlhimmel

+++ VERTRAULICH +++ Bericht über die Zerstörung der ISS Auerbach +++ VERTRAULICH +++

Einem Bericht des Raumschiffs Nostromo unter Kapitän Ralf Erikson zufolge ist da Kolonieschiff durch eine Überlastung des Reaktorkerns zerstört worden. Die Nostromo stieß auf die Auerbach abseits der bekannten Routen treibend im leeren Raum. An Bord befand sich nur mehr ein Überlebender, ISAF-Techniker Gefreiter Justin King. Seinen Schilderungen zufolge wurde die gesamte Crew Opfer eines nichtmenschlichen Organismus, der sich über die Luft verbreiten konnte. Dieser Organismus wurde entweder mit radioaktiven Mineralien bei der letzten Erkundungsmission mit an Bord der Auerbach gebracht oder bei den Steinen handelt es sich um den Organismus selbst.
Bei der Crew der Nostromo selbst, neben dem Kapitän noch Samuel Pherson, Ohnirp Paul und Sam Tolben, handelt es sich um Ex-Mitglieder der ISAF bzw. Zilivisten, die bei der Erkundung der Auerbach nicht kontaminiert wurden. Trotzdem empfiehlt der Sicherheitsbeirat eine tiefere Hintergrund-Überprüfung der Personen um einen Bruch der Sicherheitsprotokolle auszuschließen. Gefreiter Justin King bleibt bis auf Weiteres in der Quarantäneabteilung auf Raumbasis 4711.
Die Bergung der Trümmerteile der Auerbach als auch die Aufrüstung der personellen Forschungsressourcen sieht das zuständige Gremium in der ISAF mit höchster Priorität und hat entsprechende Befehle erteilt.

+++ VERTRAULICH +++ Bericht über die Zerstörung der ISS Auerbach +++ VERTRAULICH +++

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.