22 – Recht gesprochen

22 – Recht gesprochen

Der Aufruhr vor den Fenster der Helden entpuppt sich als ein Streit zwischen 2 Stämmen, der blutig geendet hat. Arambolosch Sohn des Atosch kann den noch verbliebenen Angreifer ruhig stellen, während sich Mavenius von Lowangen um die beiden Verletzen kümmert und mit vollem Einsatz ihr Leben retten kann. Noch ist unklar, was genau passiert ist und auch als Wachen und Scheich Alim al Mosja kommen, ist noch nicht klar, was jetzt genau der Grund für den Streit war, denn alle Beteiligten schweigen nur oder klagen an. Der Bitte vom Scheich, mehr über die Hintergründe herauszufinden, kommen die Helden gerne nach und so kommt nach und nach ans Tageslicht, dass es einen Übergriff auf ein Mädchen des einen Stammes gegeben hat, woraufhin ihr Bruder und ihr Cousin aufgebrochen sind, den Übeltäter zu stellen und die Ehre des Stammes wiederherzustellen. Dazu braucht es aber viel Überedungskraft von Zidon Treublatt und Ywain Sturmfels und auch Mavenius muss nochmal auf sehr leisen Pfoten aufbrechen, um die entscheidenden Informationen herauszubekommen.
Aber es hat sich gelohnt: Scheich Alim kann wirklich Recht sprechen und die beiden Stämme sind den Helden zu Dank verpflichtet, damit sich das nicht zu einer größeren Stammesfehde ausbreitet.
An der anderen Front mit Scheich Faisal ben Schuf schaut es dafür nicht so rosig aus: Die Helden hören, dass der Scheich Stimmung gegen die Expedition macht und der Sultan Ferzef ben Hafir stimmt zu, in einer der nächsten Versammlungen eine Abstimmung gegen die Helden zu machen, damit diese ausgeschlossen werden und nicht mehr beim Chorbash teilnehmen dürfen. Dies gilt es natürlich zu verhindern und so beschließen die Helden, nochmal bei Scheich Serham ben Furka vorbeizuschauen und dort Unterstützung zu sichern.
Aber die Gespräche werden unterbrochen: „Geflügelte Monster“ haben sich am Abend Kinder eines Stammes geschnappt und verschleppt! Es braucht hier echte Helden, um die Opfer zu retten und wer weiß – vielleicht hilft es auch bei den Verhandlungen?
Man wird sehen…

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.